+49 4484 9456-852
info@waschrohstoffe.de

Tensidol® APG 425 N (MB)

Tensidol® APG 425 N (MB)

Produktinformationen

C8-C14-Alkylpolyglycosid auf Basis nachwachsender Rohstoffe (Fettalkohol + Zucker), wässrige Lösung

IDENTIFIKATION

1. Produktcode
2. INCI
3. REACH Nr.

4. CAS Nr.

5. EINECS Nr.

6. DID Nr.



1. 
2. Caprylyl/ Myristyl Glucoside
3. 01-2119488530-36-XXXX
01-2119489418-23-XXXX
4. 68515-73-1
110615-47-9
5. 500-220-1
600-975-8
6. 2134 (C4-10 Alkyl polyglycoside)

2136 (C12-14 Alkyl polyglycoside)

ANWENDUNG

Nichtionisches Tensid für den Einsatz in Wasch- und Reinigungsmitteln wie z.B. Handgeschirrspülmittel, Oberflächenreiniger oder Textilwaschmittel und in kosmetischen Rinse-Off Produkten wie z.B. Duschgel und Shampoo

PHYSIKALISCHE EIGENSCHAFTEN

1. Aussehen bei 20°C

2. Gehalt Aktivsubstanz
3. Dichte
4. Konservierungsmittel




5. pH Produkt
6. pH 10%ige Lösung (aq.)
7. pH 1%ige Lösung (aq.)
8. CMC (23°C)
9. RSPO-Zertifizierung




1. leicht viskose, farblose bis hellgelbe, klare bis leicht trübe Flüssigkeit
2. ca. 50%
3. ca. 1,12 kg/l
4. ja:
<0,01% Methyl chloro isothiazolinone (MCI) (CAS 26172-55-4)
<0,01% Methyl isothiazolinone (MI) (CAS 2682-20-4)
5. ca. 10,5
6. ca. 9,4
7. ca. 9,2
8. ca. 75-125 mg/l
9. MB

LAGERUNG

– Lagertemperatur ≤ 40°C, Produkt ist frostempfindlich
– Bei Erstarren oder Sedimentation kann das Produkt kurzzeitig auf max.
60-70°C erwärmt werden. Eine lokale Überhitzung ist zu vermeiden



– Dichtungsmaterial muss gegen alkalische Lösungen stabil sein
– Behälter trocken und dicht geschlossen halten

HALTBARKEIT

Tensidol® APG 425 N (MB) ist bei sachgemäßer Lagerung im Originalgebinde verschlossen mindestens 24 Monate haltbar

VERPACKUNG

1000 l IBC

SICHERHEIT/ ENTSORGUNG

Informationen zur sicheren Anwendung, zum Umgang, Transport und zur Entsorgung entnehmen Sie bitte dem Etikett und dem Sicherheitsdatenblatt

IDENTIFIKATION

– Entspricht der EU-VO (EG) 648/2004 über Detergenzien
– Entspricht der EU-VO (EC) 1223/2009 über kosmetische Mittel
– Entspricht den Anforderungen für Wasch- und Reinigungsmittel und kosmetische Rinse-Off Produkte gemäß den Kriterien des EU-Ecolabel und des Blauen Engel


– Zertifizierter Rohstoff nach RSPO
– Komplett biobasiertes Tensid nach DIN CEN/TS 17035

Zertifikate
PRODUKTEIGENSCHAFTEN

– Unter aeroben Bedingungen leicht biologisch abbaubar gemäß OECD Richtlinien
– Unter anaeroben Bedingungen biologisch abbaubar
– Nicht toxisch für aquatische Umgebung
– Hohes Schmutzlösevermögen und hohes Schmutztragevermögen
– Gut kombinierbar mit anionischen Tensiden und anderen Inhaltsstoffen



– Gut schäumend
– Gute Elektrolytverträglichkeit
– Hohe Stabilität gegenüber Oxidation, Hydrolyse
– Hohe Alkalistabilität
– Bei Raumtemperatur leicht zu lagern und zu verarbeiten

LÖSLICHKEIT

Die folgende Tabelle gibt Auskunft über die Verträglichkeit mit anderen möglichen Rezepturbestandteilen. (Löslichkeit 10% (w/w))

1.   dest. H2O
2.   Stadtwasser
3.   Ethanol
4.   Isopropanol
5.   Benzylalkohol
6.   NaOH 5%
7.   Zitronensäure 5%
8.   Essigsäure 5%
9.   Salzsäure 5%
10. Milchsäure 5%  
11. NaCl 5%

+ klar löslich
± teilweise löslich, unlöslicher Bodensatz
– unlöslich, Phasentrennung
Ο homogen emulgiert, trüb aber durchsichtig
Θ homogen emulgiert, trüb und undurchsichtig







1.   +
2.   +
3.   ±
4.   ±
5.   Ο
6.   +
7.   +
8.   +
9.   +
10. +
11. +

OBERFLÄCHENSPANNUNG

In der nachfolgenden Grafik wird die Oberflächenspannung von Tensidol® APG 425 N (MB) dargestellt (gemessen mit Krüss K 100, Plattenverfahren, 20°C).

SCHAUMVERHALTEN

Das Schaumverhalten von Tensidol® APG 425 N (MB) ist in den folgenden Darstellungen veranschaulicht. Tensidlösung mit 0,1% (w/w) wird in Trinkwasser über 5 min bei 20°C gerührt und das Schaumvolumen ermittelt. Über eine Ruhezeit von 5 min wird die Schaumstabilität bzw. der Schaumzerfall beobachtet. (Messung mit SITA Reibschaumgerät)